DROOD_Logo_alt.png

SYMPTOME EINES LEAKY GUT BEIM HUND

Die häufigsten Anzeichen eines Leaky Gut sind Gewichtsverlust, Erbrechen, Blähungen, Durchfall und schleimiger Kot. Hinzu kommen häufig Symptome einer Futtermittelunverträglichkeit, wie Ohrenentzündungen, Hautirritationen, tränende Augen. Ein weiteres sehr häufig vorkommendes Symptom eines Leaky Gut beim Hund ist Juckreiz und Pfoten lecken. Die Anzeichen für einen undichten Darm bei Hunden sind sehr vielfältig, da die chronische Entzündung, die er verursacht, mehrere Organe betreffen kann. Es handelt sich wirklich um ein Problem für den gesamten Körper.

URSACHE EINES LEAKY GUT BEIM HUND

Die Schädigung der Darmwände werden häufig auf ein bakterielles Ungleichgewicht im Darm zurückgeführt. Mögliche Ursachen für dieses bakterielle Ungleichgewicht und den daraus resultierenden undichten Darm sind schlechte Ernährung, Lebensmittelallergien, chronische Unterernährung, Behandlungen mit Antibiotika und die langfristige Einnahme von Medikamenten. Hierbei ist es zwingen erforderlich, alle Nahrungsmittel, Medikamente und Umweltstressoren, die eine Darmentzündung begünstigen zu vermeiden. Wenn du die Ursachen des undichten Darms nicht beseitigst, wird sich der Darm deines Hundes niemals erholen. Eine weitere essentielle Maßnahme bei der Therapie eines Leaky Gut ist, die Sanierung der Darmschleimhaut. Hierbei unterstützt Knochenbrühe den Darm auf natürliche Weise, da das Kollagen und die in der Brühe enthaltenen Aminosäuren dabei helfen, die Darmwände wieder zu versiegeln.

DER LEAKY GUT TEUFELSKREIS

Hat dein Hund mit Allergien, Futterunverträglichkeiten, Juckreiz, Hautproblemen, Ohrenentzündungen, Durchfall oder Erbrechen zu kämpfen? Wenn du eine oder mehrere dieser Fragen mit Ja beantwortet kannst, bist du damit nicht alleine. Leider verzweifeln viele Hundehalter auf der Suche nach Heilung und geraten in einen Teufelskreislauf aus Tierarzt besuchen und immer schlimmer werdenden Beschwerden. Hier erfährst du, warum das Leaky Gut Syndrom häufig die versteckte Ursache hinter vieler dieser Symptome sein kann.

WAS IST LEAKY GUT BEIM HUND

Als Leaky Gut bezeichnet man im Grunde genommen, eine erhöhte Durchlässigkeit des Darms. Vereinfacht gesagt, haben die Darmwände von Natur aus viele winzig kleine „Löcher“ durch die die verdauten Nährstoffe in den Körper gelangen. Durch negative Umwelteinflüsse, schlechte Ernährung, Stress oder Bakterielle Überwucherung, kann es vorkommen, dass diese „Löcher“ zu groß werden, wodurch Bakterien, Viren, Nahrungsmittelallergene und andere Giftstoffe leichter ins Blut gelangen und beim Immunsystem eine Abwehrreaktion auslösen.

Auf diese Weise entstehen Futterunverträglichkeiten, Allergien, Entzündungen jeglicher Art und eine Reihe an Autoimmunerkrankungen.

Die Knochenbrühe, die jeden

Schwanz zum Wedeln bringt.

Knochenbrühe für Hunde

LEAKY GUT BEIM HUND

Warum ein durschlässiger Darm die versteckte

Ursache hinter vielen Symptomen ist

Bio_Logo_Öko_Verordnung.png
Bio Logo 01.png
  • facebook-logo grün
  • instagram-logo_grün
  • youtube-logo_grün
SERVICE
KONTAKT
DROOD
Mitterlängstr. 24
82178 Puchheim
DROOD_Logo_alt.png